Letztes Feedback

Meta





 

Leinen Spannbettlaken – Wohlfühl pur!

Leinen Spannbettlaken sind zum Wohlfühlen da. Spannbettlaken aus Leinen besitzen ideale Eigenschaften. Sie sind in der Lage, Feuchtigkeit aufzunehmen und diese schnell an die Raumluft abzugeben. Die Reißfestigkeit des Materials zeichnet Spannbettlaken aus Leinen aus. Ein Spannbetttuch aus Leinen besitzt eine glatte Oberfläche. Dies hat den Vorteil, dass Schmutz und Bakterien keine Chance haben, weil sie nicht haften können. Spannbettlaken aus Leinen können mit hohen Temperaturen gewaschen werden, dadurch erreicht man absolute Reinheit, welche für Allergiker besonders wichtig ist.
Leinen Spannbettlaken sind dekorativ und haben gegenüber herkömmlichen Laken viele Pluspunkte. Das Beziehen der Matratze ist nur mit wenigen Handgriffen möglich. Sie verrutschen nicht und bilden auch keine Falten. Ein Spannbetttuch aus Leinen ist ein Naturprodukt und deshalb hautverträglich. Es sorgt für angenehmen und erholsamen Schlaf. Wer sich auf einem Leinen Spanntuch bettet, kann dem Stress des Alltags entfliehen. Nur mit ausreichend Schlaf kann man Kraft und Ausdauer für den Tag schöpfen. Gerade die kleinen Dinge sind es, die das Leben angenehm machen. Ein Leinen Spannbetttuch schafft eine behagliche und unverwechselbare Schlafatmosphäre.

Werbung


Leinen Bettbezug - die beste Lösung

Sie möchten sich wieder einmal neue Bettwäsche kaufen. Wenn Sie sehr auf Hygiene und Ihre Gesundheit achten möchten bei der Wahl der Bettwäsche, dann ist hier die Lösung. Bettbezug Leinen. Der Leinen Bettbezug wird aus der Leinenfaser hergestellt. Die Leinenfaser wird auch Flachsfaser genannt und wird auch der Flachspflanze gewonnen. Die Leinenfaser zählt zu den Bastfasern.

Produktion und Verwendung von Leinen
Leinen werden auf Feldern angebaut. Bei Gelbreife werden sie gemäht. Die Pflanzen bleiben danach noch eine gewisse Zeit zum Trocknen liegen. Ist der Trockenprozess zu Ende, werden die Pflanzen komplett mit Wurzeln aus dem Boden gezogen. Bei der Produktion wird auch chemischen Dünger verzichtet. Danach geht es weiter zur Verarbeitung, wo die Leinenfasern gesponnen werden. Man kann Sie aber auch weben. Meist ist das Spinnen oder Weben handarbeit, dies ist ein hoher Arbeitsaufwand. Zurzeit liegt die ganze Weltproduktion bei circa 2 Millionen tonnen pro Jahr. Die Leinenfasern werden nicht nur für Bettbezug Leinen verwendet, auch für Bekleidung, Schuhe, Taschen oder Dekorationsstoffe können sie genutzt werden. Sehr beliebt ist Leinen auch als Dämmstoff für Leinwände in der Malerei.

Pflege und Merkmale
Der Leinen Bettbezug hat einen natürlichen Glanz. Bei der Pflege und Wäsche müssen Sie nicht viel beachten. Kochwäsche, Waschmittel mit Chemikalien sind kein Problem. Die Leinenfaser schließe keine Luft ein, ist flusenfrei. Die Faser ist auf Schmutz und Bakterien nahezu resistent. Der Leinen Deckenbezug wirkt kühlen ist jedoch schön warm. Der Leinen Deckenbezug ist sehr stabil und reißfest und dadurch sehr langlebig.

Leinen, eines der ältersten Materialen der Welt

Der hochwertige Leinenstoff ist bereits seit Jahrtausenden bekannt und geschätzt. Vor mehr als 5000 Jahren wussten schon die Ägypter diese Pflanze zu verarbeiten. Heutzutage wird Leinen auch in Osteuropa und den USA hergestellt.

Warum sich einige Stoffverarbeitungen ins 21. Jahrtausend retten konnten, andere nicht, liegt an der unglaublichen Qualität. Leinen ist nahezu unverwüstlich. Wer sich für einen Stoff aus dieser Flachspflanze entscheidet, weiß bereits, dass dieses hochwertige Material auch aufgrund seiner Strapazierfähigkeit sich häufig auch in Küchen als Geschirrtuch wider findet oder als besonders sonnenschützende und Schatten spendende Vorhänge.

Genau aus diesem Grund findet sich der Stoff vor allem als Leinen Betttuch und Leinen Laken wider. Das Material ist leicht zu pflegen, und, was vor allem aus hygienischer Sicht von Bedeutung ist: Leinen Laken und Leinen Betttücher sind als Kochwäsche geeignet und bei 95 Grad zu waschen. Wer ein hochpreisiges Leinen Bettlaken und Leinen Betttuch kauft, erwartet zu recht, lange Freude damit zu haben. Leinen Bettlaken versprechen erstklassige Qualität und Verarbeitung. Der Preis dafür wird gerne bezahlt. Die alten Ägypter hatten schon öfters mit ihren Erfindungen ein weises Händchen.

Leinenfrottee - weich und äußerst gesund zur Haut

Schon seit die Menschen begannen Stoffe zu verwenden und für den täglichen Gebrauch zu benutzen, gehört Leinen zu den meist verwendeten Materialien. Heute ist es aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Viele nützliche Dinge, werden mit der aus Flachs gewonnenen Faser hergestellt. Leinen ist ein atmungsaktiver Stoff und daher besonders gesund zur Haut.

Zur perfekten Körperpflege gehört das Leinen Handtuch. Ein aus Leinenfrottee hergestelltes Handtuch, verspricht seinem Benutzer Zweckmäßigkeit und angenehmen Gebrauch, Das Leinenfrottee Handtuch ist das komfortabelste Leinen Handtuch. Handuch Leinen wird zu Leinenfrottee verarbeitet und somit quasi veredelt. Handtuch Leinen garantiert für hohe Saugfähigkeit. Handtuch Leinenfrottee ist äußerst strapazierfähig und reißfest. Das verspricht lange Verwendugsdauer und Zufriedenheit. Mit Handtuch Leinenfrottee verwöhnt man seinen Körper.

Das Leinenfrottee Handtuch schmiegt sich angenehm an den Körper und trocknet diesen sorgfältig ab. Hautschuppen werden gründlich beseitigt. Das trägt dazu bei, das die Haut besser atmen kann und somit gesund und straff bleibt. Durch den sanften Stoff, wird die Haut nicht beschädigt, auch wenn mal ein bisschen fester abgerubbelt wird. Somit auch für Kinder bestens zu empfehlen.

Farbenspiel mit Leinenvorhängen

Um einen Raum blickdicht abzudunkeln können neben den Rolladen auch dekorative Leinen Vorhänge verwendet werden. Entgegen der Jalosien bieten die Leinenvorhänge einen besonderen Blickfang und fügen sich hervorragend in den Raum ein. Durch die Vielzahl an verschiedenen Farbvarianten und unterschiedlichster Bemusterung der Leinenvorhänge ist es möglich diese genau an das Raumdesign anzupassen.
Ein guter Leinen Vorhang zeichnet sich durch die Webdichte und die Qualität des verwendeten Gewebes aus. Darüber hinaus ist es auch möglich Leinen Vorhänge aus Leinen zu erwerben, welches aus kontrolliert biologischem Anbau stammt.
Ein besonders webdichter und farbintensiver Leinenvorhang kann einen Raum sehr stark abdunkeln, sorgt zeitgleich aber für ein angenehmes Licht im Raum. So wirft ein roter Leinenvorhang einen leicht rötlichen Lichtton in den Raum, welcher dann dem Raum eine bestimmte Stimmung verleiht. Ebenso kann ein weniger dicht gewebter Leinenvorhang mit intensiven Farben für einen intensiveren farbton im Raum gewählt werden.
Die Wirkung des Farbenspiels, welches durch die Leinenvorhänge entstehen kann, hat darüber hinaus auch Einfluss auf die Gemütslage des Menschen, so dass man diese mit verschiedenfarbigen Vorhängen bewusst beeinflussen kann.
Durch die gut durchdachte Auswahl und die bewusste Entscheidung für einen bestimmten Leinen Vorhang kann demnach die Wirkung eines Raumes bewusst gestaltet werden, um so den Raum besonders wirken zu lassen.

Leinenstoff - langlebig und robust

Leinenstoffe sind bei „Jung und Alt“ sehr beliebt und werden in vielen Bereichen eingesetzt. Menschen entscheiden sich immer öfter für Kleidung aus Leinenstoff. Aber auch die Hersteller von Artikeln für „Wohnen und Dekoration “ schätzen das edle Material!

Leinen zeichnet sich durch sehr viele positive Aspekte aus!
Leinenstoffe sind schmutzabweisend und laden sich so gut wie nicht elektrostatisch auf. Mit Leinenkleidung hat man lange Freude, da der Stoff sehr robust und „langlebig“ ist. Auf Grund der hohen Luftdurchlässigkeit des Materials fühlt sich der Stoff auf der Haut angenehm kühl an. Die Schweißbildung ist somit um einiges geringer wie zum Beispiel bei herkömmlichen Baumwollstoffen. Deshalb greift die Textilbranche immer häufiger auf das hochwertige Material zurück. Kunden schätzen das Leinen jedoch auch bei Dekorationsartikeln wie zum Beispiel Kissen. Der seidige matte Glanz des Materials wirkt sehr edel und hochwertig und passt hervorragend zu unterschiedlichen Einrichtungsstilen.

Die Leinenfaser wird auch als Flachs bezeichnet. Garn aus Flachs zeichnet sich durch seine Reißfestigkeit aus! Menschen schätzen das Garn besonders, weil es „fusselfrei“ ist.

Charakteristisch für den Leinenstoff ist die Knitterbildung!

Leinen ist sehr leicht zu pflegen und kann bis zu 95 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden. Gefärbte Stoffe sollte man mit höchstens 60 Grad waschen.

Spannbetlaken aus Leinen

Bettwäsche aus Leinen ist extrem Reißfest und Strapazierfähig. Daher haben Leinen Spannbettlaken eine besonders lange Lebensdauer und bleiben auch nach mehrmaligem Waschen wie neu.

Ein weiterer Vorteil von Spannbettlaken aus Leinen ist ihre Eigenschaft viel Feuchtigkeit aufnehmen zu können. Diese Feuchtigkeit wird wiederum relativ schnell an die umgebende Luft abgegeben. So bleibt das Leinen Spannbettlaken ein angenehm trockener Untergrund bei jeder Raumtemperatur .

Die leicht raue Oberfläche der Leinen Spannbettlaken kann einen wohltuenden Massageeffekt erwirken und wirkt angenehm kühl auf die Haut. Es gibt jedoch auch Leinenstoffe deren Struktur weitaus feiner ist als die der Handelsüblichen Leinenstoffe . Diese fühlen sich nicht so rau an, jedoch sind chemisch verfeinert.

Nicht nur in warmen Monaten hat der Stoff Leinen einen Vorteil, im Winter wirkt Leinen isolierend.
Die Herstellung von Leinen findet in der Regel ausschließlich auf natürlichem Wege statt. Die Verwahren haben sich im Laufe der Jahrhunderte nur wenig verändert. Dementsprechend ist die Verarbeitung von Leinen rein natürlich und frei von zusätzlichen Chemikalien.

Dieser Umstand macht das Leinen Spanntuch insbesondere für Allergiker zu einer empfehlenswerten Bettwäsche.

Bei dem Kauf von einem Leinen Spanntuch sollte eventuell darauf geachtet werden, dass auch beim Färben der Wäsche keine hautunfreundlichen Chemikalien verwendet wurden.

Ein Großteil der Spannbettlaken aus Leinen ist auch in Bio-Qualität zu erhalten.